Schach-Brettli

Schach-Brettli

Mmmmhh... Wie lecker duftet es in der Küche, wenn der Guetzli-Zauber erwacht. Diese Schach-Brettli begeistern Gross und Klein.

Schach-Brettli

Mmmmhh... Wie lecker duftet es in der Küche, wenn der Guetzli-Zauber erwacht. Diese Schach-Brettli begeistern Gross und Klein. Mmmmhh... Wie lecker duftet es in der Küche, wenn der Guetzli-Zauber erwacht. Diese Schach-Brettli begeistern Gross und Klein.


 

Zubereitung Schach-Brettli (Rezept für ca. 60-80 Stück)

  1. Butter, Zucker, Salz, und Milch mit dem Handrührgerät gut verrühren. Mehl beifügen und zu einem Teig zusammenfügen. Die Hälfte vom Teig wegnehmen, Kakaopulver daruntermischen und kneten. In Folie gewickelt 1 Stunde kühl stellen.
  2. Beide Teige auf 2cm Dicke auswallen. In 2 cm breite Streifen schneiden. Versetzt zusammensetzen so, dass ein Schachbrett-Muster entsteht. Zum Kleben Eiweiss verwenden.
  3. 30 Minuten in den Tiefkühler stellen bis die Stangen sich nicht mehr verformen. In 1 cm dicke Scheiben schneiden. Backen bei 180C° für ca. 8-12 Minuten bei Umluft oder 200C° für ca. 10-12 Minuten bei Ober/Unterhitze, mittlere Schiene.

Tipp: Teig kann auch zu einem Schneckenmuster verarbeitet werden. Den hellen und dunklen Teig jeweils zu einem gleichmäßig großen Rechteck (30 x 15 cm) ausrollen, ein Rechteck dünn mit Eiweiß bestreichen, das zweite darauflegen und ebenfalls bestreichen. Von der längeren Seite aus fest aufrollen.

«Schach-Brettli» gut verschlossen in einer Blechdose oder Einmachglas aufbewahren. Haltbarkeit: 2-3 Wochen. Die fertigen und vollständig ausgekühlten Guetzli lassen sich gut verpackt auch tiefkühlen. Haltbarkeit: 3 Monate.

Zutaten

Zutaten Schachbrettli
250 g Butter
160 g Zucker
2 Pr.   Salz
10 EL Milch
2 Stk. Eiweiss
500 g Mehl
4 EL Kakaopulver