Natalie Häussler

Schiffsverantwortliche Seit wann arbeitest Du bei der Gastronomie Vierwaldstättersee?
Seit dem 1. März 2019

Wieso hast Du dich für die Gastronomie Vierwaldstättersee entschieden?
Weil ich mich gerne neuen Herausforderungen stellen möchte und die Möglichkeit sehe einiges dazulernen zu können und die Gastronomie zu Wasser sehr interessant und spannend ist.

Wie sieht ein Tag in deinem Job aus?
Am Morgen, wenn ich komme wird die bestellte Ware eingeräumt und Mise en Place für den Tag gemacht. Ausser dem erfolgt die Einteilung der Mitarbeitenden um anschliessend bei Service Beginn mit der Zubereitung von Getränken und Speisen zu beginnen. Wenn man Zeit hat, arbeitet man die Putzliste ab. Vor Feierabend erfolgt dann Aufräum- und Putzarbeiten.

Was ist speziell an der Arbeit auf dem See im Vergleich zu «normalen» Restaurationsbetrieben?
Die Gäste kommen und gehen Stossweise. Die Standhaftigkeit muss auch geübt sein, speziell bei Föhnsturm. Ich schätze sehr, die Abwechslung der Kulisse und auch das Zubereiten der Speisen auf dem Snackkurs.

Was sind dabei die grössten Herausforderungen?
Das Getränke und Essen «heil» beim Gast ankommen, ist gar nicht immer so einfach. Das Anrichten der Speisen gemäss Vorgaben zu portionieren und anzurichten.

Gab es in deiner Zeit bei der Gastronomie Vierwaldstättersee ein Erlebnis, dass Dir besonders in Erinnerung blieb?
Anfang Juli hatten wir einen Sturm auf See, dies war sehr spannend und interessant so etwas mit zu erleben und unter diesen Bedingungen zu arbeiten.

Was für Möglichkeiten bietet dir die Gastronomie Vierwaldstättersee um dich berufliche weiter zu entwickeln?
Wir erhalten ein breites Angebot an Schulungen und haben auch innerhalb der Firma gute Aufstiegs-und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Zum Abschluss: Welches ist deine Lieblingsfahrt auf dem Vierwaldstättersee?
Diese Frage kann ich leider noch nicht beantworten, habe noch nicht so viele verschiedene Fahrten erlebt. Ende Sommer dann vielleicht
 
«Ich mag es mich neuen Herausforderungen zu stellen und ich sehe die Möglichkeit einiges dazulernen. Die Gastronomie zu Wasser ist sehr interessant und spannend.»