Marion Bühlmann

Chef de Service Seit wann arbeitest Du bei der Gastronomie Vierwaldstättersee?
Seit Mai 2017

Schön, dass Du schon länger dabei bist. Was zeichnet die Gastronomie Vierwaldstättersee als Arbeitgeberin aus?
In einem sehr offenen Team arbeiten zu dürfen, gute Fringe Benefits und einen abwechslungsreichen Job.

Wie sieht ein Tag in deinem Job aus?
Als Chef de Service informiere ich mich zuerst im Büro über den anstehenden Tagesablauf und welche Mitarbeiter bei mir eingeteilt sind. Danach gehe ich aufs Schiff dort begrüsse ich alle Küchenmitarbeiter und gebe die Informationen weiter. Zudem ordne ich die Reservationen den entsprechenden Tischen zu. Danach finden sich dann alle Service – und Buffetmitarbeitenden auf dem Schiff ein.

Was ist speziell an der Arbeit auf dem See im Vergleich zu «normalen» Restaurationsbetrieben?
Wenn das Schiff losfährt ist man auf sich gestellt, das heisst die ganze Ware muss an Board sein. Sind wir erst einmal losgefahren gibt es nämlich kein zurück mehr. Zudem besuchen uns verschiedene Gästegruppen aus aller Welt. 

Was sind dabei die grössten Herausforderungen?
Die Wetterbedingungen

Gab es in deiner Zeit bei der Gastronomie Vierwaldstättersee ein Erlebnis, dass Dir besonders in Erinnerung blieb?
Mit dem Dampfschiff Unterwalden unter der «Achereggbrücke» durchfahren und dies neben dem Kapitän auf der Brücke.

Was für Möglichkeiten bietet dir die Gastronomie Vierwaldstättersee um dich berufliche weiter zu entwickeln?
Internes und externes Kursangebot

Zum Abschluss: Welches ist deine Lieblingsfahrt auf dem Vierwaldstättersee?
Sonnenuntergangsfahrt
 
«Wenn das Schiff losfährt ist man auf sich gestellt, das heisst die ganze Ware muss an Board sein. Sind wir erst einmal losgefahren gibt es nämlich kein zurück mehr. Zudem besuchen uns verschiedene Gästegruppen aus aller Welt.»