Iréne Eberli

Köchin Seit wann arbeitest Du bei der Gastronomie Vierwaldstättersee? 
Ich bin seit 2006 dabei
 
 
Schön, dass Du schon länger dabei bist. Was zeichnet die Gastronomie Vierwaldstättersee als Arbeitgeberin aus? 
Der Gastronomie Vierwaldstättersee macht sehr viel für ihre Mitarbeitenden. Wir haben interessante Lohnnebenleistungen, Weiterbildungsangebote, ein tolles Arbeitsklima und die Arbeit macht Spass und fordert.
 
 
Wie sieht ein Tag in deinem Job aus? 
Am Morgen schauen wir uns die Reservationen an für den Tag. Anschliessend rüsten wir in der Basis das Material und lassen es auf die Schiffe bringen. Wir beginnen immer mit dem Mis en place, so dass am Mittag, wenn die Gäste hungrig sind, auch alles bereit ist. Nach dem Service wird dann wieder alles geputzt sowie aufgeräumt und die Bestellungen für den nächsten Tag gemacht.
 
 
Was ist speziell an der Arbeit auf dem See im Vergleich zu «normalen» Restaurationsbetrieben? 
Wir müssen am Morgen das ganze Material, das wir für das Tagesgeschäft brauchen, mitnehmen. Wir können nachher nicht einfach zurück und etwas holen.
 
 
Gab es in deiner Zeit bei der Gastronomie Vierwaldstättersee ein Erlebnis, dass Dir besonders in Erinnerung blieb? 
Die Jungfernfahrt von dem MS Diamant war sicher ein super Erlebnis. Alle Augen waren auf das neue, gigantische Schiff gerichtet. Es war ein riesiger Anlass.
 
 
Zum Abschluss: Welches ist deine Lieblingsfahrt auf dem Vierwaldstättersee? 
Die Themenfahrten wie der Brunch, wo die Gäste unsere grossartigen Büffets geniessen können und etwas mehr Zeit als sonst auf den Schiffen verbringen.
 
«Die Jungfernfahrt von dem MS Diamant war sicher ein super Erlebnis. Alle Augen waren auf das neue, gigantische Schiff gerichtet. Es war ein riesiger Anlass.»