Florian Gilges

Executive Küchenchef Seit wann arbeitest Du bei der Gastronomie Vierwaldstättersee? 
03. Januar 2018
 
 
Wieso hast Du dich für die Gastronomie Vierwaldstättersee entschieden 
Ich war auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Nach vielen Jahren in der 5 Sterne Hotellerie wollte ich mal was Anderes erleben. Die Funktion sowie die Gastronomie Vierwaldstättersee als Arbeitgeberin haben mich dabei sofort überzeugt. Ein weiterer Pluspunkt war, dass ich so in Luzern bleiben konnte.
 
 
Wie sieht ein Tag in deinem Job aus? 
Ganz kurz zusammengefasst: Ich bin verantwortlich für die gesamte Organisation der Küche und kommuniziere mit den verschiedenen Schnittstellen.
 
 
Was ist speziell an der Arbeit auf dem See im Vergleich zu «normalen» Restaurationsbetrieben? 
Dass alles rechtzeitig und vollständig bereit ist. Ansonsten fahren die Schiffe ohne Essen an Board los :-) .
 

Was sind dabei die grössten Herausforderungen? 
Sicherlich die Kommunikation mit allen involvierten Partnern/Schnittstellen. Und den Überblick über die vielen verschiedenen Speisen und Produkte auf den Schiffen nicht zu verlieren. Eine gute Organisation ist da bereits die halbe Miete. Ein ganz anderes Thema was uns vor Herausforderungen stellt, ist genügend gute Mitarbeitende zu finden. Das wird immer schwieriger.
 
 
Gab es in deiner Zeit bei der Gastronomie Vierwaldstättersee ein Erlebnis, dass Dir besonders in Erinnerung blieb? 
In der kurzen Zeit noch nicht. Aber das wird bestimmt noch kommen.
 
 
Was für Möglichkeiten bietet Dir die Gastronomie Vierwaldstättersee um dich beruflich weiter zu entwickeln.
Viele verschiedene Kurse und Angebote, von welchen ich sicherlich profitieren.
 
«Täglich den hohen Ansprüchen unserer Gäste gerecht zu werden, ist eine Herausforderung und macht Freude zugleich.»