Schokoladen-Plätzchen

Schokoladen-Plätzchen

Glänzende Kinderaugen sind Ihnen garantiert, wenn Sie leckere Schokoladen-Plätzchen backen. Hier eine Rezept-Idee.

Schokoladen-Plätzchen

Glänzende Kinderaugen sind Ihnen garantiert, wenn Sie leckere Schokoladen-Plätzchen backen. Hier eine Rezept-Idee. Glänzende Kinderaugen sind Ihnen garantiert, wenn Sie leckere Schokoladen-Plätzchen backen. Hier eine Rezept-Idee.


 

Zubereitung Schokoladen-Plätzchen (Rezept für ca. 60-80 Stück)

  1. Eiweiss und Salz zu Schnee schlagen. Die Hälfte vom Zucker zugeben und schlagen bis die Masse glänzt. Den restlichen Zucker von Hand untermischen. Zimt, Kakaopulver, Mandeln und Mehl mischen und von Hand mit der Eiweissmasse vermengen und zu einem Teig verrühren.
  2. Teig auf 7-10mm Dicke auswallen und mit gewünschter Form ausstechen. Auf Backblech mit Backpapier legen und 3 Stunden austrocknen lassen.
  3. Backen bei 200C° für ca. 2-5 Minuten bei Umluft oder 250C° für ca. 3-5 Minuten bei Ober/Unterhitze, mittlere Einschubleiste im Ofen abschieben.

Tipp: Damit der Teig nicht an den Ausstechformen kleben bleibt, diese zwischendurch in Mehl tauchen. Überschüssiges Mehl abklopfen. Damit das Gebäck weniger schnell austrocknet, Apfelschnitze in die Guetzli-Büchse legen. Die Schnitze spenden Feuchtigkeit, müssen aber regelmässig kontrolliert und ausgewechselt werden.

Schokoladen-Plätzchen gut verschlossen in einer Blechdose oder Einmachglas aufbewahren. Haltbarkeit: 2-3 Wochen. Die fertigen und vollständig ausgekühlten Guetzli lassen sich gut verpackt auch tiefkühlen. Haltbarkeit: 3 Monate.

 

Zutaten

Zutaten Schokoladen-Plätzchen
2 Stk.     Eiweiss
1 Pr. Salz
100 g  Zucker
1 Msp. Zimt
150 g Kakaopulver
200 g Mandel gemahlen
1 EL Mehl